Botschafter

Der Verein “Goldener Kreuzträger Viertagemärsche Nijmegen” hat Botschafter für das Vereinigtes Königreich, Belgien, Frankreich, Deutschland, Schweiz, Skandinavien, die Vereinigte Staaten von Amerika sowie Kanada. Sie können unseren ausländischen Mitgliedern bei Fragen über unseren Verein und unsere Aktivitäten helfen.

Trevor Day

Botschafter Vereinigtes Königreich

Unsere Englischer Botschafter fur das Vereinigtes Königreich, Trevor Day, ist süchtig an der Vierdaagse. Seine erste Vierdaagse war in 1984 und er ist seitdem jedem jähr zurück gekommen um zu wandern oder eine Gruppe zu versorgen. In 1986 begleite er seine erste Gruppe von British Telecom (jetzt BT Group) und damit fangt eine lange Beteiligung an mit der Vierdaagse. Nach seine Pensionierung von BT ist Trevor jetzt Pfarrer von der Englische Kirche und Reserve Kapelan der Britische Königlichen Marine fur den Marinekadetten; möglich erscheint er in seinem militair Anzug. Seine Kosename fur den Marinekadetten ist 'Bish' und fur der Luft- und Heereskadetten ist es 'Trev the Rev'. Er wandert von Jungs ab in den Bergen von das Lake District in Cumbria (zumeist Der Langdales). Trevor ist ein begeistert ambassadeur in das Vereinigtes Königreich für unser Verein. Trevor ist erreichbar via: trevor.day@goudenkruisdragers.nl

Katrien Delanote

Botschafterin Belgien und Frankreich

Katrien Delanote ist Botschafterin für Belgien und Frankreich. Sie lebt in Deinze und ist Logopädin. Durch ihr Logopädie-Praktikum im Radboud Krankenhaus kam sie nach Nijmegen. Seitdem beteiligt sie sich treu an den Viertagemärschen. Katrien ist seit 2013 Mitglied des Vereins. Außer dem wandern singt sie im Chor „Kalliope“ der Stadt Gent und während der Wintermonate gibt sie einige Wochen Ski Unterricht für kleine Kinder. Sie arbeitet als Logopädin in einer Schule für Kinder mit leichten mentalen Einschränkungen oder Lernstörungen, ein anspruchsvoller und abwechslungsreicher Job. Du erreichst Katrien via: katrien.delanote@goudenkruisdragers.nl

Michael Gödeke

Botschafter Deutschland

Michael Gödeke, Botschafter für Deutschland, lebt im Ruhrgebiet, in Gladbeck. Er absolvierte seine ersten Viertagemärsche im Jahr 1989 und ist seitdem jedes Jahr nach Nijmegen zurückgekehrt. Michael ist verheiratet und hat zwei Kinder. Er war bis März 2014 bei der Polizei und genießt jetzt den Ruhestand. Neben Wandern mag er gerne bergsteigen und tanzen. Du erreichst Michael via:
michael.goedeke@goudenkruisdragers.nl

Tue Henriksen-Delaney

Botschafter Skandinavien

Tue Henriksen-Delaney ist Botschafter für Skandinavien. Er wurde in Dänemark geboren, kam aber „der Liebe wegen“ im Jahre 2010 in die Niederlande. Zusammen mit seiner Frau hat er eine Familie gegründet und eine Karriere aufgebaut. Im Jahre 2001 nahm er zum ersten Mal an den Viertagemärschen teil und wurde sofort süchtig. Nach der zehnten Teilnahme wurde er ”selbstverständlich” Mitglied unseres Vereins. Als Botschafter ist es Tue’s Ziel, den Abstand zwischen den skandinavischen Mitgliedern und der Organisation zu verringern. Tue spricht fließend dänisch, englisch und niederländisch und kann sich auch gut in norwegisch und schwedisch durchschlagen. Du erreichst Tue via: tue.henriksen@goudenkruisdragers.nl

Susanne Keller

Botschafterin Schweiz

Susanne Keller ist unsere Schweizer Botschafterin. Sie lebt in Bern, ist aktiv als Betriebswirtin und außerdem Hauptmann in der Armee. Sie beteiligte sich in 1978 und 1979 an den Viertagemärschen. Nach einer Pause von elf Jahren nahm sie im Jahre 1991 erneut teil und ist seitdem ununterbrochen dabei. In Nijmegen ist sie immer im Lager Heumensoord untergebracht. Susanne trat dem Verein „Goldener Kreuzträger Viertagemärsche“ bei, um in Kontakt mit Gleichgesinnten zu kommen, und besser über alles informiert zu sein, was sich um die Viertagemärsche dreht. Für Susanne sind die Märsche wie ein Virus, für den es keine Heilung gibt. Sie teilt das Jahr daher auch auf in 'vor' und 'nach' Nijmegen. Sie genießt die Übungswanderungen für die Viertagemärsche, einschließlich der Zweitagemärsche von Bern, der Klettgauer- Marschtage sowie der MESA (Marche Européenne du Souvenir et de l'Amitié) in Belgien. Seit dem Jahr 2000 leitet Sie Ihre eigene Wandergruppe. Du erreichst Suzanne via: sune.keller-juerg.tschabold@goudenkruisdragers.nl

Marge Petronis

Botschafterin Vereinigte Staaten von Amerika und Kanada

Als Kind emigrierte sie zusammen mit ihren Eltern und dem älteren Bruder nach Chicago, USA. Marge liebt Herausforderungen und die Natur: wandern, radfahren, skifahren und laufen. Im Jahr 1995 las sie einen Artikel in einer Zeitschrift über die Viertagemärsche von Nimwegen. Mit dem Gedanken „da komme ich her“ ist sie nach Nimwegen gegangen und hat ihre ersten Märsche vollendet. Sie verliebte sich in dieses Ereignis und ist seitdem Jahr für Jahr zurückgekommen. Du erreichst Marge via: marge.petronis@goudenkruisdragers.nl

Jürg Tschabold

Botschafter Schweiz

Jürg Tschabold ist ebenfalls Botschafter für die Schweiz. Er lebt in Worb, ist von Beruf Ingenieur und Oberstleutnant in der Schweizer Armee. Im Jahre 1985 überredete ein militärischen Kollege ihn dazu, teilzunehmen. Inzwischen hat er 23 Mal mit Erfolg teilgenommen, immer mit der Schweizer Delegation. Genau wie Susanne findet er Unterkunft im Camp Heumensoord. 'Die Viertagemärsche sind eine tolle Erfahrung, die halt jedes Jahr wiederholt werden muss,' sagt er. Jürg genießt die Übungswanderungen – 300 bis 400 km pro Jahr, einschließlich Touren in Waldshut Thiengen, Baden-Württemberg (Deutschland), WARMA / RAF-Marsch (England) und Diekirch (Luxemburg). Auch wandert er gerne in den Schweizer Alpen. Du erreichst Jürg via: sune.keller-juerg.tschabold@goudenkruisdragers.nl